FranNet Blog

WERDE, WAS DU BIST!

Was man bei dem Weg in die Selbstständigkeit beachten muss, um seinen und nicht irgendeinen Weg zu finden.

Einfach selbstständig machen? Das wär’s. Aber mit welcher Idee? In welcher Branche? Bin ich überhaupt ein Unternehmertyp? Außerdem: Was muss ich bei der Selbstständigkeit beachten? Wo finde ich nützliche Tipps zur Selbstständigkeit? Welche wirtschaftlichen Voraussetzungen für eine Selbstständigkeit müssen erfüllt sein? Wie spreche ich mit den Banken? Fragen über Fragen – für die es aber alle eine Antwort gibt.  „Die Lösung zu finden, liegt in Ihnen. Sie zu finden, an Ihnen.“ – so erklären wir häufig unseren Kunden, was Co[...] Weiterlesen

ZWEITE KARRIERE

Sie sind in der Mitte des Lebens und wollen unbedingt in die Selbstständigkeit?

Franchising hat die passende Geschäftsidee für Sie.

Immer wieder hört man von erfolgreichen Start-up-Unternehmen und ihren oft unglaublich jungen Gründern. Wenn Menschen im mittleren Alter eine Firma gründen, wird das weit weniger beachtet. Dabei kommt der Wunsch nach Selbstständigkeit in der Mitte des Lebens sehr viel häufiger vor. Die Hintergründe und Motivationen dazu können sehr unterschiedlich sein: Fusionen, Umstrukturierungen, Stellenabbau oder beruflicher Stillstand führen dazu, dass die Betroffenen über ihren Platz im Leben nachdenken. Oder man will nach 20 Jahren als Befehlsempfänger endlich sein e[...] Weiterlesen

WAS BIN ICH?

Über das Finden des geeigneten Franchise-Systems.

„Top 10“, „Franchise Top 100 Deutschland“, „top Franchise in Deutschland“ – solche und andere sogenannte „Top-Rankings“ finden sich in vielen Franchise-Portalen. Da scheint die Wahl des richtigen Franchise-Systems ganz einfach zu sein. Doch beim Blick auf die eigenen Fähigkeiten fragen sich viele plötzlich, was bin ich eigentlich? Das Finden eines passenden Franchise-Systems ist und bleibt nämlich genau dies: eine Frage nach den eigenen Fähigkeiten, Interessen und Zielen. „Welches Schweinderl hätten S’ denn gern?“ – mit dieser Frage moderierte Robert Lembke sein heiteres Berufe-Raten „Was bi[...] Weiterlesen

SELBSTSTÄNDIGKEIT: JAIN?

Bei vielen Arbeitnehmern passen Beruf und die eigene Identität nicht mehr zusammen. Aber viele zögern bei dem Gedanken an die eigene Selbstständigkeit. Eine Entscheidungshilfe. Montag morgen, 8.30 Uhr im Büro. Das Laptop hochgeklappt, und die E-Mails, die man bereits am Wochenende auf seinem Smartphone entdeckt und überflogen hat, erscheinen nach und nach auf dem Bildschirm. Der Ladevorgang: bleiern schwer. Dieser Tag beginnt wie so viele. Wie zu viele Tage. Eigentlich wie jeder Tag. Während es früher mal eine Zeit gab, in der man solche Mails schließlich mit Freude bearbeitete, heißt es heute nur noch: abarbeiten. Routiniert, automatisch, bis man schließlich ebenso abgearbeitet und frustriert[...] Weiterlesen

MORGENS SEHNE ICH MICH SCHON NACH FEIERABEND!

„Wenn ich nach Feierabend meinem Hobby nachgehe, bin ich sofort ein anderer Mensch. Dann habe ich das Gefühl, der Welt etwas Wertvolles hinzuzufügen. Klingelt dann morgens wieder der Wecker, bleibt von der Erfüllung am Vorabend nur eine innere Leere zurück.“ So schilderte mir neulich jemand seine Situation, den ich hier Herrn P. nennen möchte. Die Konsequenzen: Dienst nach Vorschrift, keine Eigeninitiative, keine Leistungsbereitschaft, Resignation. Die „innere Kündigung“, von der hier die Rede ist, ist eines der weitverbreitetsten Phänomene in der deutschen Arbeits[...] Weiterlesen

//