FranNet Blog

2018 BERUFLICH NEU DURCHSTARTEN

Die Feiertage mit gemütlichen Stunden im Kreise der Familie sind vorbei. Ein frisches, unverbrauchtes Jahr liegt vor uns. Für viele ist das Jahresende auch Zeit für eine Inventur. Zeit, das auslaufende Jahr Revue passieren zu lassen und gute Vorsätze zu schmieden. Auch unter beruflichen Aspekten wird zum Jahresende so manches auf den Prüfstand gestellt - eine gute Gelegenheit, noch einmal über die ganz persönliche Zufriedenheit im Job zu reflektieren. Eine berufliche Verbesserung zählt immerhin zu den Top 3 der alljährlichen Wünsche. Wollen auch Sie im neuen Jahr in Sachen Karriere so richtig durchstarten?

Lieblings-Vorsätze 2018

Überstunden schieben, sich weiterbilden, dem Chef imponieren und schließlich befö[...] Weiterlesen

MIT GESCHULTEM FRANCHISE-BERATER ZUR SELBSTSTÄNDIGKEIT

Beratung sollte wissenschaftlich fundiert sein – Branchenkenntnisse wichtig

„Wahres Glück kommt von innen!“, sagt eine Redensart. Aus diesem Grund sollte eigentlich jeder Mensch wissen, was ihn glücklich macht. Doch leider haben wir es im Laufe der Jahre verlernt, auf unsere innere Stimme zu hören und unser wahres Wesen zu erkennen. Viele Menschen lassen sich zu sehr von außen beeinflussen, wenn sie ihren Beruf wählen. Berufswechsler stehen deshalb meist vor folgender Herausforderung: Sie wissen ganz genau, was sie nicht wollen. Aber sie wissen nicht, was genau das Richtige für sie ist, was ihrer Erfahrung entspricht und was sie in Zukunft mit Freude und Zufriedenheit erfolgreich tun wollen. Guter Rat[...] Weiterlesen

SICHER IM EIGENEN SATTEL

Der digitale Wandel verändert die Arbeitswelt. Durch den radikalen Stellenabbau sind viele klassische Berufe schon bald Geschichte. Für Betroffene bedeutet das große Herausforderungen – aber auch die Chance auf eine ganz persönliche Erfolgsgeschichte.

RWE: 1400, Telefonica Deutschland: 1600, Barmer GEK: 3500, Deutsche Bank: 4000, Volkswagen: 23.000. So liest sich bei diesen Konzernen der geplante Stellenabbau bis Ende 2017. Schaut man sich die Wirtschaftszweige an, stellt man schnell fest, dass vom Abbau viele Berufsgruppen betroffen sind, denen man vor 15 Jahren noch eine sicherere Zukunft attestiert hätte. Durch die Digitalisierung sind viele Branchen im Wandel. Besonders heftig trifft es zum Beispiel die Automobilindustrie. [...] Weiterlesen

DIE TOP 3 ERFOLGSKRITERIEN EINES FRANCHISE-SYSTEMS

Erfolgreiche Franchise-Systeme gibt es viele. Das bedeutet jedoch nicht, dass jeder mit diesen Systemen erfolgreich sein kann. Um das passende Franchise-System für sich zu finden, gibt es ein paar zentrale Erfolgsfaktoren, die man bei der Wahl des Franchise-Modells berücksichtigt sollte – hier die Top 3 Erfolgskriterien eines Franchise-Modells.

„If I can make it there, I’ll make it everywhere, it’s up to you, New York, New York“ – es gibt wohl kaum romantischere Zeilen über den selbstbestrittenen Weg zum Ruhm. Doch bei aller Romantik bedeutet der eigene Weg zum Erfolg vor allem dies: eine intensive Auseinandersetzung mit den eigenen Unternehmerqualitäten, Interessen und Fähigkeiten und – im Falle einer Selbstst&au[...] Weiterlesen

ÄNDERN STATT ÄRGERN!

Fehlende Anerkennung ist im Berufsalltag die Frustfalle Nr.1, Dienst nach Vorschrift oftmals die Folge. Vielleicht der beste Grund, um über einen Dienst nach eigener Vorschrift nachzudenken.

Zahlreiche Überstunden, großes Engagement, klare Ziele – aber plötzlich legt eine Entscheidung des Vorstands alle Karriereoptionen auf Eis. Ob eine Umstrukturierung, eine daraus resultierende Degradierung oder eine dadurch entstehende Sandwich-Position zwischen Vorstand und dem eigenen Team – solche Situationen sorgen für einen der häufigsten Frust-Faktoren in unserer Berufswelt: fehlende Anerkennung. Frustration wird plötzlich zum ständigen Begleiter im Berufsalltag. Und[...] Weiterlesen